Wiegand AGmediline_27_300_300

Die Wiegand AG wurde 1975 von Frank Wiegand in einem Bauernhaus in Eschenmosen gegründet. Das Bülacher Unternehmen mit heute 37 Mitarbeitern bietet optimale Lösungen für die Lagerung und Verteilung von Medikamenten in Spitälern und Heimen. Zusammen mit ihren Exportpartnern vertreibt die Wiegand AG ihre Produkte in mehr als 20 Ländern. Die WIEGAND Produkte werden zum grössten Teil in der Schweiz gefertigt.

Das richtige Medikament - in der richtigen Dosierung - zur richtigen Zeit

Das Spital Bülach und auch das Sechtbach-Huus, das Alterswohnheim Grampen, das Altersheim Rössligasse und das Hertihus – alle sind Kunden von Wiegand AG. Die blauen Medikamentendispenser, die individuellen Transportwagen und die Stationszimmer-Einbauten sind weit verbreitet in der Schweiz und Europa. Alle WIEGAND Systeme werden in enger Zusammenarbeit mit Pflegepersonen, Apothekern und Ärzten entwickelt.

Website: wiegand.ch

compactline_26_300_300